Weberei

Wer bei Teppichen Wert auf Tradition oder individuelle Gestaltungsmöglich-keiten in Größe und Farbe legt, sollte die Weberei der Inntal-Werkstätten in Rott/Meiling besuchen.
Mit über 40-jähriger Erfahrung in der Fertigung von Teppichwaren auf Hand-
webstühlen gehört die Rotter Handweberei mit zu den ältesten Gewerken der Inntal-Werkstätten.

Individualität
Als Material für ihr persönliches Lieblingsstück können unsere Kunden gefärbte Schafwolle, Baumwoll-Schlingengarn oder die klassischen Stoff-Fleckerl auswählen. Auch die Verarbeitung von mitgebrachten Stoffen ist möglich. Diese Flexibilität sowie die hohe Qualität unserer handgewebten Teppiche, hat sich mittlerweile bis weit über die Landkreisgrenzen hinaus herumgesprochen.
Aufgrund der großen Nachfrage können unter Umständen Wartezeiten entstehen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir zum Weben Ihres individuellen Schmuckstückes bis zu zehn Wochen benötigen.

Kompetente Beratung
Kunden der Handweberei schätzen sowohl die familiäre Atmosphäre mit der freundlichen, sachkundigen Beratung, als auch den direkten persönlichen Kontakt zu „Ihren“ Teppichwebern – unseren Beschäftigten.
Produkte wie Bankauflagen, Sitzkissen oder Türvorhänge ergänzen unser breitgefächertes Angebot.

Zu den Farbmustern:
Schafwolle: Hier klicken
Baumwolle: Hier klicken

Öffnungszeiten

  • Mo. –  Fr.   8.00 – 11.00 Uhr
  • Mo. – Do. 12.00 – 16.00 Uhr
  • Fr.           12.00 – 13.00 Uhr

Telefon: 0 80 71 / 102-70 16

Mail: weberei@stiftung.attl.de

Flyer der Weberei – Klicken zum Downloaden

 

Kontakt:

Bereichsleiter Technik & Fertigung:

Franz Axthammer, Tel.: 08071 102-134

Mail: franz.axthammer@stiftung.attl.de